KANU-POLO NEWS

Hanauerinnen werden Europameister

Das wichtigste sportliche Ereignis 2015 für vier Hanauer Spielerinnen war die Europameisterschaft in Essen.
Die Hanauer Spielerinnen Elena Gilles und Caroline Sinsel vertraten dabei das deutsche Damenteam und die Neuzugänge Celina Leisner und Charlotte Dörfler gingen für die U21-Damen an den Start. Die Damen erspielten sich an den ersten Tagen den Gruppensieg in einem anspruchsvollen Feld aus Italien, Spanien und der Schweiz. In der Zwischenrunde trafen sie jeweils zweimal auf die Tschechische Republik und Frankreich. Bemerkenswert war dabei, dass hier Teamkolleginnen aus der Mannschaft der SKG Hanau aufeinander trafen: denn für Tschechien gingen die Hanauer Torwartin Kateřina Boušová und Neuzugang Dominika Adamcová an den Start. Frankreich nutzte das Spielsystem um die deutschen Damen taktisch auszutesten.

Foto: Elena Gilles 

Seit 2011 hatten sie kein Spiel gegen die Deutschen gewinnen können, obwohl es oft knapp ausging. Dieses Mal endeten die Spiele mit 3:2 und 3:3. Im Halbfinale spielte Deutschland die Niederlande mit 6:0 an die Wand. Nachdem Frankreich gegen die Schweiz das andere Halbfinale gewonnen hatte, trafen die „Rivalteams“ im Finale wieder aufeinander. Nach zwei schnellen Toren von Caroline Sinsel und Tonie Lenz ließen die Deutschen Damen Frankreich nicht mehr an den Sieg heran: Endstand 5:3, Titel verteidigt.

Für die “kleinen Damen” der U 21 Nationalmannschaft endete der Wettkampf ebenfalls erfolgreich. Die zwei Hanauer Spielerinnen Celina Leisner und Charlotte Dörfler gingen in ihrem ersten Jahr für Deutschland ins Rennen: Beide steuerten erheblich zum Sieg bei. Dennoch war der Weg steinig, da die Mannschaft in der Vorrunde gegen den späteren Finalgegner Polen eine deutliche Niederlage hinnehmen musste und auch gegen Halbfinalgegner Frankreich wackelte. Trainer Marc Uhlmann und Elena Gilles richteten am Abend vor den Finalspielen aufweckende Worte an das Team: Wie ausgewechselt traten sie am Sonntag vor die ca. 10.000 Fans, gewannen gegen Frankreich (3:2) und Polen (2:1) und sicherten sich damit die Goldmedaille.

MITGLIEDSCHAFT

Es lohnt sich, im Kanu-Club dabei zu sein: Informationen über attraktive Touren, persönliche Erfahrungen zu Booten und Ausrüstung, Teilnahme an Fahrten oder auch einfach nur mit Freunden paddeln – die Zugehörigkeit zum Kanu-Club bietet zahlreiche Vorteile!

WEITERE INFOS ZUR MITGLIEDSCHAFT

SPORTAUSWEIS

Alle Kanu-Sportvereine erhalten die Möglichkeit, jedes Vereinsmitglied kostenfrei mit seinem ersten Deutschen Sportausweis auszustatten und damit personalisierte Mitgliedsausweise für verwaltungstechnische Belange ihres Sports einzusetzen.

WEITERE INFOS ZUM SPORTAUSWEIS

PADDELN LERNEN

Kanufahren ist ganz einfach – wenn man genügend geübt hat. Natürlich kann man versuchen, sich das Kanufahren selbst beizubringen; dies ist aber die mühseligste Variante. Am Besten ist das Kanufahren im Verein zu erlernen.

WEITERE INFOS

Mitglied werden in einem Kanu-Verein

Mitglied werden in einem Kanu-Verein