VERBANDS NEWS

Jürgen Wietzke gestorben

Sein Herz schlug für das Ehrenamt. Mit 14 Jahren ist Jürgen Wietzke 1959 Mitglied im Kanu-Club-Fulda (KCF) geworden. Dort hat er seine sportliche Leidenschaft über viele Jahrzehnte ausgelebt. Erst vor wenigen Wochen wurde er für seine 60-jährige Treue von den Domstädter Kanuten ausgezeichnet.  Neben den vielen Paddeltouren auf nationalen und internationalen Gewässern, war es die „Berufung“ für das Ehrenamt, die Jürgen Wietzke in vorbildlicher Weise verkörpert hat. Im Alter von 23 wurde er Kassierer, mit 29 war er bereits „Co-Pilot“ im KCF und rechte Hand des Vorsitzenden und Gründungsmitglieds Karl-Hermann Tautz.

Auch der Hessische Kanu-Verband hatte ein Auge auf den jungen Mann aus Fulda geworfen. Im Jahr 1974 wurde der 2. Vorsitzende zum Jugendwart im Landesverband berufen. Fast 20 Jahre war er in dieser Funktion tätig und hat überall seine Fußabdrücke hinterlassen. Für sein außerordentliches Engagement erhielt Jürgen Wietzke zahlreiche Auszeichnungen. In Fulda wurde er mit der Goldenen Ehrennadel ausgezeichnet und zum Ehrenmitglied ernannt. Im Jahr 1994 wurde ihm die Ehrenmitgliedschaft des Hessischen Kanu Verbandes übertragen; zuvor hatte er bereits die Silberne und Goldene Verbands-Ehrennadel bekommen. Der Deutsche Kanu Verband überreichte Wietzke für seinen vielfältigen und engagierten Einsatz die Silberne Ehrenmedaille. 

Auch nach seiner aktiven Zeit blieb Wietzke dem Kanu-Sport treu, aber er wirkte mehr im Hintergrund. Die Chronik zum 50-jährigen KCF-Jubiläum im Jahr 2000 wurde maßgeblich von ihm erstellt. Ebenso die Historie der Fulda-Kanu-Rennen, die im vergangenen Jahr zum 50. Male ausgetragen wurden. In seinem Keller hatte er ein großes Bild-, Zeitungs- und Dokumentenarchiv und eine Sammlung von Fahnen, Wimpeln und einer Vielzahl von Medaillen und Plaketten. In Chronik- und Historienfragen war der ehemalige Schulleiter unschlagbar und stand Interessierten immer mit Rat und Tat zur Seite. 

Für seine Verdienste sagen wir herzlich Dankeschön und werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren. Seiner Familie gilt unser aufrichtiges Mitgefühl.

 

Hessischer Kanu Verband und Kanu-Club-Fulda

MITGLIEDSCHAFT

Es lohnt sich, im Kanu-Club dabei zu sein: Informationen über attraktive Touren, persönliche Erfahrungen zu Booten und Ausrüstung, Teilnahme an Fahrten oder auch einfach nur mit Freunden paddeln – die Zugehörigkeit zum Kanu-Club bietet zahlreiche Vorteile!

WEITERE INFOS ZUR MITGLIEDSCHAFT

SPORTAUSWEIS

Alle Kanu-Sportvereine erhalten die Möglichkeit, jedes Vereinsmitglied kostenfrei mit seinem ersten Deutschen Sportausweis auszustatten und damit personalisierte Mitgliedsausweise für verwaltungstechnische Belange ihres Sports einzusetzen.

WEITERE INFOS ZUM SPORTAUSWEIS

PADDELN LERNEN

Kanufahren ist ganz einfach – wenn man genügend geübt hat. Natürlich kann man versuchen, sich das Kanufahren selbst beizubringen; dies ist aber die mühseligste Variante. Am Besten ist das Kanufahren im Verein zu erlernen.

WEITERE INFOS

Mitglied werden in einem Kanu-Verein

Mitglied werden in einem Kanu-Verein