KANU-FREESTYLE NEWS

Jano Josef bester Newcomer

Die hessischen Freestyler vom Kanu-Club Limburg i. ESV eröffneten in Baden Württemberg die Saison, im Hallenbad in Untertürkheim bei Stuttgart am Samstag, den 17.2.2020 und erreichten dort guten Platzierungen. TeilnehmerInnen aus ganz Deutschland und der Schweiz erwarben sich bei den offenen Baden-Württembergischen Meisterschaften die Ranglistenstartplätze für den Deutschen Schüler-Cup und die Deutschen Masters in Günsburg.

In den Vorläufen galt es sich für die unterschiedlichen Jahrgänge in Sprints, verschiedenen Rollen und Cartwheels zu beweisen. In den Finalen zeigten die Teilnehmer in Läufen von 45-60 Sekunden unterschiedliche Freestyle Moves (Figuren).

Jano Josef holte als jüngster Teilnehmer in seinem ersten Wettkampf im Jahrgang 2009 und jünger den 1.Platz.

Die weiteren Platzierungen sind: Meret Schütte (Jg 2004 und jünger) 5. Platz; Joris Bruns 3.Platz, Linus Schütte 8.Platz (Jg 2004-2002),  Fabian Lenz 2.Platz , Sebastian Nelle 6.Platz (Herren) Christiane Tabor-Stambke 2.Platz (Damen Ü40).

Text und Foto: Christiane Tabor-Stambke

MITGLIEDSCHAFT

Es lohnt sich, im Kanu-Club dabei zu sein: Informationen über attraktive Touren, persönliche Erfahrungen zu Booten und Ausrüstung, Teilnahme an Fahrten oder auch einfach nur mit Freunden paddeln – die Zugehörigkeit zum Kanu-Club bietet zahlreiche Vorteile!

WEITERE INFOS ZUR MITGLIEDSCHAFT

SPORTAUSWEIS

Alle Kanu-Sportvereine erhalten die Möglichkeit, jedes Vereinsmitglied kostenfrei mit seinem ersten Deutschen Sportausweis auszustatten und damit personalisierte Mitgliedsausweise für verwaltungstechnische Belange ihres Sports einzusetzen.

WEITERE INFOS ZUM SPORTAUSWEIS

PADDELN LERNEN

Kanufahren ist ganz einfach – wenn man genügend geübt hat. Natürlich kann man versuchen, sich das Kanufahren selbst beizubringen; dies ist aber die mühseligste Variante. Am Besten ist das Kanufahren im Verein zu erlernen.

WEITERE INFOS

Mitglied werden in einem Kanu-Verein

Mitglied werden in einem Kanu-Verein