VEREINS NEWS

Spiel und Sportfest für Kinder in Lampertheim

„Fun und Action“ waren am Samstagnachmittag auf dem Gelände des Wassersportvereins (WSV) Lampertheim angesagt, denn dort veranstalteten die Verantwortlichen ein Spiel- und Sportfest für Kinder. Sowohl auf dem Altrhein als auch im Trockenen standen zahlreiche Spiel- und Sportmöglichkeiten zur Verfügung, bei denen sich die mehr als 100 jungen Besucher einmal so richtig austoben konnten. Gestellt worden waren die Spielgeräte von der Sportjugend Bergstraße, nachdem der WSV vor sechs Wochen den Georg-Hofmann-Gedächtnispreis gewonnen hatte.

Wenn man Kinder an den Verein binden will, muss man etwas bieten, denn die Konkurrenz ist groß. Bei diesen Temperaturen war der Run auf die Wasseraktivitäten natürlich am größten, der Steg zum Wasser war immer gut gefüllt, Kinder in Badekleidung paddelten und mit Eltern oder Geschwistern die Boote umher und testeten Kajaks und Canadier ausgiebig. Auch 3 Surfbretter wurden von den Kinder zum herum toben stark frequentiert.

Nach einem einsetzendem Platzregen und Gewitterschauern mußte eine kurze Pause eingelegt werden müssen, nachdem sich das Wetter wieder von der freundlichen Seite zeigte, war der Zuspruch aber wieder gut gewesen. Viele Kinder seien mit Kindern erschienen, die bereits Mitglied im Verein sind um ihren Freunden ihren Sport zu zeigen

Das Angebot ist gut angenommen worden, es war ein ständiges Kommen und Gehen gewesen. Viele Kinder seien mit Eltern, Omas und Opas gekommen und nach ein bis zwei Stunden Toben wieder gegangen, andere nutzen die gesamten 4 Stunden um alles ausgiebig zu nutzen Neben dem Familienfest am Vatertag sollte diese gesondertes Fest für Kinder einfach für ein wenig Abwechslung im Jahreskalender des Vereins sorgen.

Wenn die Kinder nicht gerade im Altrhein paddelten und um die Wette plantschten, konnten sie auch eine Hüpfburg und eine Kletterwand nutzen, die auf dem WSV-Gelände aufgebaut waren. Zudem sorgten zahlreiche Skateboards, eine Slackline und andere große und kleine Spielgeräte für Abwechslung. „Bei vielen Geräten ist Balance gefragt. Das passt gut, denn auch beim Kanusport ist Balance ein wichtiges Thema.

Zur Verpflegung lockten am Nachmittag Hot Dogs und Früchtebecher mit Joghurt. Für die Erwachsenen gab es Kaffee, kühle Getränke durften bei den heißen Temperaturen außerdem nicht fehlen. Etwas Gesundes sollte bei einem Sportverein natürlich auch dabei sein. Viele Helfer betreuten die unterschiedlichen Stationen, beaufsichtigten die Paddler auf dem Wasser und sorgten für die Verpflegung.

MITGLIEDSCHAFT

Es lohnt sich, im Kanu-Club dabei zu sein: Informationen über attraktive Touren, persönliche Erfahrungen zu Booten und Ausrüstung, Teilnahme an Fahrten oder auch einfach nur mit Freunden paddeln – die Zugehörigkeit zum Kanu-Club bietet zahlreiche Vorteile!

WEITERE INFOS ZUR MITGLIEDSCHAFT

SPORTAUSWEIS

Alle Kanu-Sportvereine erhalten die Möglichkeit, jedes Vereinsmitglied kostenfrei mit seinem ersten Deutschen Sportausweis auszustatten und damit personalisierte Mitgliedsausweise für verwaltungstechnische Belange ihres Sports einzusetzen.

WEITERE INFOS ZUM SPORTAUSWEIS

PADDELN LERNEN

Kanufahren ist ganz einfach – wenn man genügend geübt hat. Natürlich kann man versuchen, sich das Kanufahren selbst beizubringen; dies ist aber die mühseligste Variante. Am Besten ist das Kanufahren im Verein zu erlernen.

WEITERE INFOS

Mitglied werden in einem Kanu-Verein

Mitglied werden in einem Kanu-Verein