VERBANDS NEWS

Fahrten auf Eder, Schwalm, Fulda und Diemel

Fahrten auf der Diemel müssen weiterhin von allen Nutzern vorab beim Regierungspräsidium Kassel angemeldet werden. Nur mit einer Genehmigung ist das Paddeln auf den reglementierten Flussabschnitten der Diemel gestattet. Nutzer haben spätestens 3 Werktage vor Fahrtantritt beim Regierungspräsidium in Kassel, Obere Naturschutzbehörde, Steinweg 6, 34117 Kassel (Reinhard.Rust (at) rpks.hessen.de oder abteilung-2 (at) rpks.hessen.de) eine Bescheinigung schriftlich oder per E-Mail zu beantragen. Diese Bescheinigung ist während der Fahrt auf der Diemel mitzuführen und auf Verlangen den örtlichen Kontrolleuren vorzulegen. Bei kurzfristigen Rückfragen ist das Regierungspräsidium Kassel unter folgender Telefonnummer zu erreichen: Herr Rust, Tel: 0561-1064571. Zur Ausstellung der Bescheinigung ist die Mitteilung des Namens des Fahrtteilnehmers, der Anzahl der Boote, das Fahrtdatum, des Kanuvereins und der zu befahrenden Strecke erforderlich. Die erteilte Bescheinigung wird gebührenfrei verschickt. Wurde die Bescheinigung per E-Mail beantragt, wird auch die Bescheinigung als E-Mail versandt. Eine Gebühr für die Bescheinigung der anteiligen Zuweisung entsteht nicht.“ Link zur Homepage des Regierungspräsidiums Kassel: https://rp-kassel.hessen.de/umwelt-natur/naturschutz/sport-und-naturschutz

Keine vorherige Anmeldung ist bei den drei Flüssen Eder, Schwalm und Fulda notwendig. Zwar unterliegen auch sie Befahrungsregelungen des Regierungspräsidiums Kassel, aber in den erlaubten Abschnitten sind die Fahrten für DKV Mitglieder vorab genehmigt. Allerdings müssen auch hier die Bestimmungen der Befahrungsregelungen eingehalten werden. Nur in den angegebenen Zeiten und Abschnitten ist das Paddeln erlaubt. Nach Beendigung der Fahrt bitte die Anzahl der eingesetzten Boote mit Datum und Flussabschnitt an den Hessischen Kanu-Verband melden - per E-Mail an service (at) kanu-hessen.de

Alle Befahrungsregelungen finden Sie unter:http://www.kanu-hessen.de/index.php/freizeitsport/fluss-info

MITGLIEDSCHAFT

Es lohnt sich, im Kanu-Club dabei zu sein: Informationen über attraktive Touren, persönliche Erfahrungen zu Booten und Ausrüstung, Teilnahme an Fahrten oder auch einfach nur mit Freunden paddeln – die Zugehörigkeit zum Kanu-Club bietet zahlreiche Vorteile!

WEITERE INFOS ZUR MITGLIEDSCHAFT

SPORTAUSWEIS

Alle Kanu-Sportvereine erhalten die Möglichkeit, jedes Vereinsmitglied kostenfrei mit seinem ersten Deutschen Sportausweis auszustatten und damit personalisierte Mitgliedsausweise für verwaltungstechnische Belange ihres Sports einzusetzen.

WEITERE INFOS ZUM SPORTAUSWEIS

PADDELN LERNEN

Kanufahren ist ganz einfach – wenn man genügend geübt hat. Natürlich kann man versuchen, sich das Kanufahren selbst beizubringen; dies ist aber die mühseligste Variante. Am Besten ist das Kanufahren im Verein zu erlernen.

WEITERE INFOS

Mitglied werden in einem Kanu-Verein

Mitglied werden in einem Kanu-Verein