VERBANDS NEWS

Elf neue Fahrtenleiter

Im Deutschen Kanu Verband werden seit vielen Jahren Trainer/Übungsleiter im Breiten- und Leistungssportbereich auf Basis der Rahmenregelungen des Deutschen Olympischen Sportverbandes ausgebildet. Seit einigen Jahren gibt es aber auch eine Vorstufe, unterhalb der DOSB-Lizenzen: Die Fahrtenleiterausbildung. In über 30 Unterrichtseinheiten werden erfahrene Paddlerinnen und Paddler mit den Grundkenntnissen in den Bereichen Recht, Versicherungsschutz, Verkehrsvorschriften auf Flüssen, Kanu-Sport und Sicherheit, naturbewusstes Paddeln, Planung und Durchführung von Kanu-Wanderfahrten und der praktischen Anwendung der Lehrinhalte auf dem Wasser, vertraut gemacht.

Foto: Die Teilnehmer des Sicherheitskurses nach den Wurfsack-Übungen

 

Die 3-teilige Ausbildung (Fahrtenleiter-, Sicherheits-, Ökokurs) fand an 2 Wochenenden im März und April im Bootshaus des Kanu-Club-Fulda statt. Praktische Erfahrungen konnten die neuen Fahrtenleiter bei einer Wanderfahrt auf der Fränkischen Saale und der "Öko-Tour" auf der Fulda durch das Naturschutzgebiet „Horaser Wiesen“ sammeln.

Beste Noten bekamen die Teamer Thilo Wietzke, Dr. Norbert Gescher, Dominic Heyd und Klaus Ackermann für ihre Vorträge und die vielen Tipps, die fleißig notiert wurden. Besonders großes Interesse gab es für den Sicherheitskurs; 20 Teilnehmer wurden hier in Bezug auf die Gefahren im Kanusport, der erforderlichen Prävention und die Rettungsmöglichkeiten geschult. Aufgrund der großen Nachfrage planen Dominic Heyd aus Gießen und Dominik Heldmann aus Fulda im Herbst eine Neuauflage, mit praktischen Rettungs-Übungen an einem Wehr.

Foto: Auf Öko-Trip - die Fulda im Naturschutzgebiet "Horaser Wiesen"

Rechtzeitig zum Saisonbeginn konnte Harald Piaskowski vom Kanu-Club-Fulda die Lizenzen beantragen und damit einen zeitnahen Einsatz der neuen Fahrtenleiter sicherstellen. Die Kursangebote und Trainingspläne des Kanu-Club-Fulda findet man unter http://kanu-club-fulda.de/sport/kanukurse/ bzw.  http://kanu-club-fulda.de/sport/trainingsplaene-testzeiten-erfolge/.

MITGLIEDSCHAFT

Es lohnt sich, im Kanu-Club dabei zu sein: Informationen über attraktive Touren, persönliche Erfahrungen zu Booten und Ausrüstung, Teilnahme an Fahrten oder auch einfach nur mit Freunden paddeln – die Zugehörigkeit zum Kanu-Club bietet zahlreiche Vorteile!

WEITERE INFOS ZUR MITGLIEDSCHAFT

SPORTAUSWEIS

Alle Kanu-Sportvereine erhalten die Möglichkeit, jedes Vereinsmitglied kostenfrei mit seinem ersten Deutschen Sportausweis auszustatten und damit personalisierte Mitgliedsausweise für verwaltungstechnische Belange ihres Sports einzusetzen.

WEITERE INFOS ZUM SPORTAUSWEIS

PADDELN LERNEN

Kanufahren ist ganz einfach – wenn man genügend geübt hat. Natürlich kann man versuchen, sich das Kanufahren selbst beizubringen; dies ist aber die mühseligste Variante. Am Besten ist das Kanufahren im Verein zu erlernen.

WEITERE INFOS

Mitglied werden in einem Kanu-Verein

Mitglied werden in einem Kanu-Verein