KANU-FREIZEIT NEWS

Netzwerke beim regionalen Sportler-Treff in Fulda geknüpft

Auf dem Jubiläumsfest der SG Johannesberg wurde die Idee eines regionalen Sportler- und Trainertreffs für Kader-Athleten und Nachwuchssportler „geboren“. Schnell wurde diese Idee in die Tat umgesetzt. Spitzensportler und Trainer der SG Johannesberg (Leichathletik), der SKG Gersfeld (Ski nordisch), des RC 07 Fulda (Radsport), des SCWF Fulda (Schwimmen und Wasserball) und des KC Fulda (Kanu) trafen sich am Bootshaus, um sich über Training, Erfolge, Höhen und Tiefen, Training und Schule und vieles mehr auszutauschen

Welt-, Europameisterschaftsteilnehmer und Bundesliga-Zweitligisten (z. B. Anne Reuter, Philipp Kleemann, Niklas Müller, Johannes Baumann, Lars Walter, Julius Stark) waren an Bord und viele, die von ihnen lernen wollen und diese als Vorbild sehen. Sie gaben wichtige Tipps und erzählten über ihre Motivatoren. Mit Marian Balting, Wolfgang Kemmerzell, Andreas Hohmann, Volker Schunke, Peter Hahner und Brigitte Auth waren auch die „Meister-Macher“ gekommen, um Zukunftspläne für den Spitzensport in der Region zu schmieden.

Neben dem Knüpfen der Netzwerke unter den über 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, hatten die Organisatoren Brigitte Auth und Lars Walter auch an den nötigen Spaß gedacht. Beim Stand-Up-Paddling und auf der Kanu-Rutsche blieb niemand trocken. Dafür konnte man dann „Trockentraining“ auf der Fahrradrolle machen und sich auf dem PC den Fight mit der Konkurrenz und den örtlichen Anforderungen – z. B. einer Bergetappe der Tour de France – vor Augen führen. Die Skifahrer hatten ihre Roller-Skates mitgebracht und auf dem R1 für frischen Wind und Winterfeeling gesorgt; eine ganz neue Herausforderung, auch für die Besten. Und auf einer Slack-Line konnte man sein Gleichgewichtsgefühl testen und einen Balanceakt wagen.

Am Ende waren sich alle einig: das war SPITZE! Trainer und Teilnehmer waren voll des Lobes für den regionalen Sportlertreff und wollen eine Fortsetzung unbedingt im Auge behalten.

MITGLIEDSCHAFT

Es lohnt sich, im Kanu-Club dabei zu sein: Informationen über attraktive Touren, persönliche Erfahrungen zu Booten und Ausrüstung, Teilnahme an Fahrten oder auch einfach nur mit Freunden paddeln – die Zugehörigkeit zum Kanu-Club bietet zahlreiche Vorteile!

WEITERE INFOS ZUR MITGLIEDSCHAFT

SPORTAUSWEIS

Alle Kanu-Sportvereine erhalten die Möglichkeit, jedes Vereinsmitglied kostenfrei mit seinem ersten Deutschen Sportausweis auszustatten und damit personalisierte Mitgliedsausweise für verwaltungstechnische Belange ihres Sports einzusetzen.

WEITERE INFOS ZUM SPORTAUSWEIS

PADDELN LERNEN

Kanufahren ist ganz einfach – wenn man genügend geübt hat. Natürlich kann man versuchen, sich das Kanufahren selbst beizubringen; dies ist aber die mühseligste Variante. Am Besten ist das Kanufahren im Verein zu erlernen.

WEITERE INFOS

Mitglied werden in einem Kanu-Verein

Mitglied werden in einem Kanu-Verein