KANU-FREIZEIT NEWS

Neue Fahrtenleiter ausgebildet

Aufgrund zahlreicher Anfragen aus Vereinen des Hessischen Kanu-Verbandes führte der Bezirk Main seine zweite Fahrtenleiterausbildung mit 18 UE an einem Septemberwochenende im Clubraum des ESV Blau-Gold Frankfurt durch. Gekommen waren 14 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Südhessen, die sich in Theorie und Praxis für ihre Arbeit in den Vereinen ausbilden lassen wollten.

Voraussetzungen für den Erhalt der Fahrtenleiter-Lizenz sind neben dem Theorie- und Praxiswochenende der Nachweis eines Erste-Hilfe-Kurses sowie eines DKV-Öko- und Sicherheitskurses. Mit Bestehen der kanutechnischen Fähigkeiten und Kenntnisse kann bei der Fahrtenleiterausbildung der EPP in Stufe 2 erworben werden.

Als Kursleiter waren Volker Siede (FKV 1913 e.V.) sowie Petra, Dietmar und Patrick Schellhorn (ESV Blau Gold Frankfurt e.V.) tätig. Vermittelt wurden die Grundlagen des Haftungsrechts, der Aufsichtspflicht und des Versicherungsschutzes. Besonderen Wert wurde auf die selbständige Planung einer Flusswanderfahrt durch die Fahrtenleiter-Anwärter gelegt, bei dem Flussführer, Gewässerkarten und Flussbeschreibungen zum Einsatz kamen. Außerdem referierte PHK Frank Habich (Leiter der Wasserschutzpolizeistation Frankfurt/M.) sehr anschaulich über die Problematik des Wassersports auf Wasserschifffahrtstraßen. So lernten die Kursteilnehmer den Blick übers Wasser aus völlig anderen Perspektiven, z.B. aus Sicht eines Binnenschiffers, kennen. Abgerundet wurde der Samstag durch Kanupraxis-Übungen auf dem Main und Behandlung sicherheitsrelevanter Aspekte bei einer Kanuwanderfahrt.

Am Sonntag wurden die theoretischen Kenntnisse während einer Kanufahrt auf der Nidda – bei der die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Kleingruppen aufgeteilt waren - in die Praxis umgesetzt. Zwei Fahrtenleiter-Lizenzen konnten bereits in Anschluss an dieses Wochenende beim Deutschen Kanu-Verband beantragt werden, weil schon alle Voraussetzungen erfüllt waren. Die übrigen Teilnehmer werden im Laufe der nächsten Paddelsaison ihre Ausbildung abschließen.

MITGLIEDSCHAFT

Es lohnt sich, im Kanu-Club dabei zu sein: Informationen über attraktive Touren, persönliche Erfahrungen zu Booten und Ausrüstung, Teilnahme an Fahrten oder auch einfach nur mit Freunden paddeln – die Zugehörigkeit zum Kanu-Club bietet zahlreiche Vorteile!

WEITERE INFOS ZUR MITGLIEDSCHAFT

SPORTAUSWEIS

Alle Kanu-Sportvereine erhalten die Möglichkeit, jedes Vereinsmitglied kostenfrei mit seinem ersten Deutschen Sportausweis auszustatten und damit personalisierte Mitgliedsausweise für verwaltungstechnische Belange ihres Sports einzusetzen.

WEITERE INFOS ZUM SPORTAUSWEIS

PADDELN LERNEN

Kanufahren ist ganz einfach – wenn man genügend geübt hat. Natürlich kann man versuchen, sich das Kanufahren selbst beizubringen; dies ist aber die mühseligste Variante. Am Besten ist das Kanufahren im Verein zu erlernen.

WEITERE INFOS

Mitglied werden in einem Kanu-Verein

Mitglied werden in einem Kanu-Verein