KANU-FREIZEIT NEWS

Jugend Wildwasser Woche an der Durance

Die Durance und ihre Nebenflüsse Gyr, Ubaye, Guil und Guisane zeigten einmal mehr, warum dieses Gebiet bei Paddlern aus ganz Europa so bliebt ist. So bietet die Gegend auch im Hochsommer Wildwasser aller Schwierigkeitsgrade in überwältigend schöner Landschaft und ermöglicht es so vom Einsteiger bis zum Fortgeschrittenen seine Fähigkeiten unter fachkundiger Anleitung zu erweitern und zu festigen.

Für alle Frühaufsteher wurde täglich bereits um 07.00 Uhr eine Laufeinheit angeboten, um sich dann, vom Frühstück im Freien gestärkt, um 10.00 Uhr zur ersten Wildwassereinheit auf den Weg zu machen. Besonders profitieren konnten die Teilnehmer von der Unterstützung durch die mehrmaligen Weltmeister im C2 Andreas Dajek und Ulrich Knittel, die es sich nicht nehmen ließen, täglich Nachwuchspaddler in die hohe Kunst des Wildwasserpaddelns einzuweihen und ihr Wissen um perfektes Wildwasserpaddeln und die Kenntnisse der örtlichen Flussstrecken weiterzugeben.

Ein Highlight war immer wieder die untere Slalomstrecke, die gerne auch noch für eine zweite Paddelrunde am Nachmittag genutzt wurde. Neben viel Spaß mit Wellen und Walzen stand hier insbesondere auch ein umfangreiches Sicherheitstraining im Vordergrund. So wurde insbesondere das Retten mit Wurfsäcken und das richtige Schwimmen im Wildwasser unter fachkundiger Anleitung geübt.

Immer wieder lockte auch die berühmte Welle bei Rabioux die Nachwuchspaddler zum Kräftemessen mit den Wassermassen. Hier bieten sich perfekte Bedingungen zum Spiel mit der Welle und für so manchen Paddelnovizen wurde die Gelegenheit geschaffen, im Topo-Duo erstmals den Spaß und die Faszination des Wildwasserpaddelns zu erleben.
Da sich schließlich auch das Wetter von seiner besten Seite zeigte, konnten die erlebnisreichen Erfahrungen der ausgiebigen Paddeltage am Abend unter freiem Himmel ausgiebig diskutiert und geteilt werden. Verschiedene Spiele und Gemeinschaftsaktionen bis hin zu Klettersteigbegehungen am paddelfreien Ruhetag rundeten das Programm der Woche ab.

MITGLIEDSCHAFT

Es lohnt sich, im Kanu-Club dabei zu sein: Informationen über attraktive Touren, persönliche Erfahrungen zu Booten und Ausrüstung, Teilnahme an Fahrten oder auch einfach nur mit Freunden paddeln – die Zugehörigkeit zum Kanu-Club bietet zahlreiche Vorteile!

WEITERE INFOS ZUR MITGLIEDSCHAFT

SPORTAUSWEIS

Alle Kanu-Sportvereine erhalten die Möglichkeit, jedes Vereinsmitglied kostenfrei mit seinem ersten Deutschen Sportausweis auszustatten und damit personalisierte Mitgliedsausweise für verwaltungstechnische Belange ihres Sports einzusetzen.

WEITERE INFOS ZUM SPORTAUSWEIS

PADDELN LERNEN

Kanufahren ist ganz einfach – wenn man genügend geübt hat. Natürlich kann man versuchen, sich das Kanufahren selbst beizubringen; dies ist aber die mühseligste Variante. Am Besten ist das Kanufahren im Verein zu erlernen.

WEITERE INFOS

Mitglied werden in einem Kanu-Verein

Mitglied werden in einem Kanu-Verein