KANU-FREIZEIT NEWS

Canadierschulung sorgt für Sicherheit

Schon seit mehreren Jahren bietet der Hessische Kanu-Verband mehrmals im Jahr eine Schulung für Canadierfahrer im Bootshaus des Wiesecker Kanu-Clubs an. So auch am Wochenende des 30./31. Mai 2015. Eröffnet wird die Schulung am Samstagvormittag mit einer theoretischen Einweisung in Wort und Bild sowie Hinweisen auf die richtige Handhabung der Ausrüstung. Der Nachmittag ist dann der praktischen Ausbildung im Bereich des sogenannten „Badenburger Wehres“ vorbehalten. 

Die Strömungsstrecke bietet ideale Voraussetzungen, um das vorher theoretisch vermittelte Wissen in die Tat umzusetzen. Schwerpunkte sind unter anderem das Traversieren, das Anlegen am Ufer, das Verhalten und Retten bei Kenterungen. Die ganze Übungseinheit wird dann in einer Nachbesprechung im Bootshaus noch einmal kritisch gewürdigt. Der Sonntag ist der Fahrt von Roth bis zum Bootshaus gewidmet. Sie beträgt 15 Kilometer. Auch hier werden die Teilnehmer über die Techniken und Verhaltensweisen auf dem Wasser informiert. Die Fahrt endet dann mit einer gemeinsamen Abschlussbesprechung im Bootshaus. 

MITGLIEDSCHAFT

Es lohnt sich, im Kanu-Club dabei zu sein: Informationen über attraktive Touren, persönliche Erfahrungen zu Booten und Ausrüstung, Teilnahme an Fahrten oder auch einfach nur mit Freunden paddeln – die Zugehörigkeit zum Kanu-Club bietet zahlreiche Vorteile!

WEITERE INFOS ZUR MITGLIEDSCHAFT

SPORTAUSWEIS

Alle Kanu-Sportvereine erhalten die Möglichkeit, jedes Vereinsmitglied kostenfrei mit seinem ersten Deutschen Sportausweis auszustatten und damit personalisierte Mitgliedsausweise für verwaltungstechnische Belange ihres Sports einzusetzen.

WEITERE INFOS ZUM SPORTAUSWEIS

PADDELN LERNEN

Kanufahren ist ganz einfach – wenn man genügend geübt hat. Natürlich kann man versuchen, sich das Kanufahren selbst beizubringen; dies ist aber die mühseligste Variante. Am Besten ist das Kanufahren im Verein zu erlernen.

WEITERE INFOS

Mitglied werden in einem Kanu-Verein

Mitglied werden in einem Kanu-Verein