KANU-FREIZEIT NEWS

Viel Spaß im wilden Nass

Wildwassersport in der Gemeinschaft erleben, Jugend über die Vereine hinaus verbinden und gemeinsam verantwortlich füreinander einstehen – all das zeichnet die Arbeit der Hessischen Kanujugend aus. Ein Höhepunkt ist die Jugendwildwasserwoche, die dieses Jahr vom 15.08.-23.08.2015 in Lienz stattfindet. Bevor es in den Alpen „ernst“ wird, müssen jedoch noch die Grundzüge des Wildwasserfahrens erlernt werden! Dafür eignet sich der Marburger Wildwasserkanal hervorragend. Am Rande der Marburger Innenstadt an einem Seitenarm der Lahn liegt er mitten im Grünen. Wer der das Paddeln auf bewegtem Wasser erlernen möchte, kann das jeden letzten Sonntag im Monat bei der "Wanderfahrerschulung" tun.

Auch am 31. Mai 2015 erwartete uns hier ein spannender und herausfordernder Tag auf dem Wasser. Über ein Schott ließ Volker Siede (Frankfurter KV), als Organisator der Schulung, das von einem Wehr aufgestaute Wasser ab, sodass der Kanal zum Leben erwachte. Durch die künstlichen Hindernisse im Bach entstanden Kehrwasser, in denen das Wasser ruhig war. Zehn Jugendliche und neun Erwachsene übten unter der Anleitung von sechs Übungsleitern den sauberen Übergang vom bewegten zum ruhigen Wasser und umgekehrt. Kehrwasserfahren, Traversieren und Wellenreiten stand auf dem Programm. Für Anfänger und Fortgeschrittene gab es jeweils passende Übungsstellen. Nach dem anstrengenden Techniktraining ging es, im Boot oder schwimmend, durch die Walze am Ende des Kanals. Diesmal war auch ein SUP(Stand-Up-Paddling)-Board mit dabei. Durch das gemeinsame Erleben bauten sich Freundschaften zwischen den Jugendlichen auf. Tristan und Jannis aus Frankfurt freuten sich sehr, Bo und Malte aus Südhessen wieder zu sehen. Vielleicht bilden sich so sogar die Paddelgruppen und Übungsleiter der Zukunft? Insgesamt waren wir 27 Kanuten verschiedener hessischer Vereine (Frankfurter KV, Darmstädter TSG, DSW 12 Darmstadt, WSV Offenbach-Bürgel, ESV Blau-Gold Frankfurt, WWSC Frankfurt) und der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität zu Frankfurt.

MITGLIEDSCHAFT

Es lohnt sich, im Kanu-Club dabei zu sein: Informationen über attraktive Touren, persönliche Erfahrungen zu Booten und Ausrüstung, Teilnahme an Fahrten oder auch einfach nur mit Freunden paddeln – die Zugehörigkeit zum Kanu-Club bietet zahlreiche Vorteile!

WEITERE INFOS ZUR MITGLIEDSCHAFT

SPORTAUSWEIS

Alle Kanu-Sportvereine erhalten die Möglichkeit, jedes Vereinsmitglied kostenfrei mit seinem ersten Deutschen Sportausweis auszustatten und damit personalisierte Mitgliedsausweise für verwaltungstechnische Belange ihres Sports einzusetzen.

WEITERE INFOS ZUM SPORTAUSWEIS

PADDELN LERNEN

Kanufahren ist ganz einfach – wenn man genügend geübt hat. Natürlich kann man versuchen, sich das Kanufahren selbst beizubringen; dies ist aber die mühseligste Variante. Am Besten ist das Kanufahren im Verein zu erlernen.

WEITERE INFOS

Mitglied werden in einem Kanu-Verein

Mitglied werden in einem Kanu-Verein